Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.

Shoppen Sie geschäftlich oder privat?

Wählen Sie aus, ob Sie Geschäftskunde oder Privatkunde sind, um Preise mit oder ohne Mehrwertsteuer zu sehen.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Onlineshop

"schneider Home" und "schneider Business"

 

Zuletzt aktualisiert: November 2021

 

(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr. Spezifische Kundeninformationen für den Onlineshop, unter anderem zum Bestellablauf und Kundenservice, finden sich am Ende des Dokuments.)

 

1.       Geltungsbereich und Anbieter

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") gelten für alle Bestellungen, die Kunden über den Onlineshop "schneider.de/at" ("Onlineshop") der Schneider GmbH, Buxera 22a, 6837 Weiler, UID-Nr.: ATU72564904, im Firmenbuch eingetragen unter FN 478103 v ("Schneider GmbH" oder "wir") abgeben.

1.2 Der Onlineshop "schneider.de/at" besteht aus den beiden Onlineshops "schneider Home" und "schneider Business". "schneider Home" ist insbesondere für Privatkunden (Verbraucher, siehe Ziff.1.3) bestimmt, steht aber auch gewerblichen Kunden ("Unternehmer", siehe Ziff.1.4) offen. Der Einkauf in "schneider Business" ist auf gewerbliche Kunden ("Unternehmer", siehe Ziff.1.4) begrenzt. Sofern Sie ein Kundenkonto als "Unternehmer" anlegen oder in unserem Onlineshop "schneider Business" eine Bestellung tätigen, behalten wir uns vor, von Ihnen einen Nachweis Ihrer Unternehmereigenschaft einzufordern, z.B. einen Gewerbenachweis oder die Umsatzsteueridentifikationsnummer.

1.3 Einige Regelungen dieser AGB sind in Ihrer Geltung ausdrücklich nur auf "Verbraucher" im Sinne von § 1 Abs. 1 Z 2 Konsumentenschutzgesetz ("KSchG") beschränkt. Verbraucher im Sinne des KSchG und dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

1.4 "Unternehmer" im Sinne von § 1 Abs. 1 Z 1 KSchG und diesen AGB ist jede natürliche oder juristische Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der ihrer gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen oder (selbstständigen) beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Einige Regelungen dieser AGB sind in Ihrer Geltung ausdrücklich nur auf Unternehmer beschränkt.

1.5  Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen und/oder Einkaufsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung zu. Ist der Kunde Unternehmer (siehe Ziff.1.4), bedarf es dazu einer ausdrücklichen und schriftlichen Zustimmung.

 

2.       Angebot und Schritte zum Vertragsschluss

2.1 Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Verkaufsangebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots (Bestellung) dar. Durch Anklicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch eine automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 3 Arbeitstagen annehmen.

2.2 Falls Sie im Rahmen Ihrer Bestellung die Zahlungsart "PayPal" gewählt haben, kommt der Vertragsschluss ausnahmsweise bereits schon mit der Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal und dem Anklicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen" zustande.

2.3 Alternativ zum Online-Bestellvorgang können Sie bei uns auch telefonisch oder per Telefax bestellen. In diesem Fall senden wir Ihnen nach der telefonischen Entgegennahme der Bestellung und Eingabe in unserem System eine automatisierte E-Mail mit der Eingangsbestätigung zu, die noch keine Vertragsannahme darstellt. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 3 Arbeitstagen annehmen.

 

3. Preise und Versandkosten

3.1 Die auf den Produktseiten des Onlineshops "schneider Home" genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zuzüglich Versandkosten.

Im Onlineshop "schneider Business", der auf Unternehmer (siehe Ziff.1.4) begrenzt ist, werden die Verkaufspreise ohne die Umsatzsteuer als Nettopreise aufgeführt und verstehen sich somit zuzüglich Umsatzsteuer und Versandkosten, enthalten aber alle sonstigen Preisbestandteile. Sonderleistungen wie z.B. Werbeanbringung, Sonderverpackung, Beipack- oder Direktversand-Service sind ausdrücklich zu beauftragen und werden gesondert berechnet.

3.2 Versandkosten im Onlineshop "Schneider Home"

Die Versandkosten betragen pauschal 5,95 EUR (inkl. USt.) pro Bestellung. Die anfallenden Versandkosten werden Ihnen im Warenkorbsystem und im Bestellvorgang deutlich mitgeteilt. Nicht paketversandfähige Waren sind als Speditionswaren gekennzeichnet, deren Versand im Fall von Bestellungen im Onlineshop "schneider Home" pro Auftrag mit 42,00 EUR (inkl. USt.) berechnet wird, unabhängig davon, ob Sie einen oder mehrere Speditionsartikel bestellen.

3.3       Versandkosten im Onlineshop "Schneider Business"

Die Versandkosten im Onlineshop "schneider Business" werden mit 10,95 EUR (netto) berechnet. Nicht paketversandfähige Speditionswaren werden mit 35,00 EUR (netto) pro Auftrag berechnet, unabhängig davon, ob Sie einen oder mehrere Speditionsartikel bestellen.

 

4. Lieferung und Selbstbelieferungsvorbehalt

4.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Österreichs.

4.2 Die Lieferzeit bei paketversandfähigen Waren beträgt, sofern im konkreten Angebotstext nicht anders angegeben, bis zu 5 Arbeitstage (Mo.-Fr., mit Ausnahme gesetzlicher Feiertage und des 24. und 31.12.). Bei Artikeln, die mit "nicht auf Lager" angegeben sind, teilen wir auf individuelle Anfrage eine Lieferzeit mit. Sie finden dazu in der jeweiligen Artikelbeschreibung Informationen, ob wir das gewünschte Produkt vorrätig haben.

4.3 Nicht paketversandfähige Waren sind als Speditionsware gekennzeichnet. Diese bekommen Sie per Spedition oder mit anderen Dienstleistern ans Haus geliefert. Die Lieferzeit beträgt bei Möbeln bis zu drei Wochen, sofern im jeweiligen Angebotstext keine andere Lieferzeit aufgeführt ist. Zur Terminabsprache benötigen wir Ihre Telefonnummer, unter der Sie tagsüber zu erreichen sind.

4.4 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

4.5 Im Onlineshop "Schneider Business" sind Werbeartikel erhältlich, die noch nach Ihren Vorgaben bedruckt werden. Bei noch zu bedruckenden Werbeartikeln gilt eine Lieferfrist von bis zu drei Wochen, gerechnet ab Erhalt aller für den Druck erforderlichen Angaben und Daten, wobei ein Express-Druck mit uns gesondert individuell vereinbart werden kann.

 

5. Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

5.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte (Visa oder MasterCard), per PayPal oder per Kauf auf Rechnung. Soweit wir aufgrund der von Ihnen gewünschten Zahlungsart mit der Lieferung in Vorleistung treten (was bei "Kauf auf Rechnung" der Fall ist), führen wir ggf. eine Bonitätsprüfung durch, siehe Details unter www.schneider.de/at/datenschutz.

5.2 Wir behalten uns vor, Ihnen bei einer telefonischen Bestellung im Einzelfall auch als weitere Zahlungsmöglichkeit "Vorkasse" anzubieten, wobei die Zahlung dann jeweils innerhalb von 14 Kalendertagen nach Erhalt der Rechnung zu erfolgen hat und die Ware dann erst nach Erhalt der Zahlung versendet wird.

5.3 Bei Bezahlung per Kreditkarte wird diese erst nach Auslieferung der Ware belastet.

5.4 Bei Bezahlung per PayPal erfolgt die Belastung Ihres PayPal-Kontos mit Vertragsschluss.

5.5 Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller damit verbundenen Kosten verbleiben die gelieferten Waren im alleinigen Eigentum des Verkäufers. Bis dahin trägt der Kunde das Risiko für allfällige ihm vor Bezahlung des Kaufpreises anvertraute Waren, insbesondere auch für die Gefahr des zufälligen Untergangs, des zufälligen Verlusts und zufälligen Verschlechterung. Eine Weiterveräußerung vor vollständiger Bezahlung ist unzulässig. Sollten die Waren dennoch an einen Dritten veräußert werden, welcher gutgläubig Eigentum daran erwirbt, wird die Kaufpreisforderung des Kunden gegenüber dem Dritten an den Verkäufer abgetreten. Der Kunde ist verpflichtet, den Dritten über diesen Umstand zu informieren.

 

6. Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)

6.1 Soweit es sich bei dem Kunden um einen "Verbraucher" (siehe Ziff.1.3) handelt und keine der unter Ziff. 6.2 dargestellten Ausnahmen zum Tragen kommt, steht ihm das Recht zu, den unter Zugrundelegung dieser AGB geschlossenen Vertrag unter den in der nachfolgenden Widerrufsbelehrung dargelegten Bedingungen zu widerrufen (von diesem zurückzutreten).

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Hat der Verbraucher mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt, die getrennt geliefert werden, beginnt die Widerrufsfrist mit dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der zuletzt gelieferten Ware erlangt. Wird eine Ware in mehrere Teilsendungen geliefert, beginnt die Widerrufsfrist mit dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der letzten Teilsendung erlangt. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Schneider GmbH, Buxera 22a, 6837 Weiler, Telefon-Nr.: 0820 902 213, Fax-Nr.: 05523 503 40580, E-Mail: schneider-home@schneider-versand.at für Kunden des Onlineshops "Schneider Home" bzw. schneider-business@schneider-versand.at für Kunden des Onlineshops "Schneider Business") mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs (Rücktritts)

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Schneider GmbH, Buxera 22a, 6837 Weiler). zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

6.2     Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren,

- die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

- die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

- wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden

- sowie auch nicht bei der Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 6.3 Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden. Bitte beachten Sie, dass die in Ziff.6.3 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

 

7. Gewährleistung

7.1 Ist der Kunde ein "Verbraucher" (siehe Ziff.1.3), bestehen für die in unserem Onlineshop "schneider Home" angebotenen Artikel die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Die Gewährleistung begrenzt sich auf die gesetzliche Frist von 24 Monaten ab der Warenübernahme durch den Kunden bei Sachmängeln; im Falle von Rechtsmängeln ist die tatsächliche Kenntnisnahme des Mangels entscheidend. Bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird – je nach Wahl des Kunden – entweder kostenloser Austausch oder Verbesserung vorgenommen, wofür eine angemessene Frist einzuräumen ist. Kommen ein Austausch oder eine Verbesserung entsprechend den gesetzlichen Vorgaben nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug etc.), dann hat der Kunde Anspruch auf Preisminderung bzw. (wenn der Mangel nicht geringfügig ist) Rückabwicklung des Vertrages (Wandlung). Auftretende Mängel sind möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekannt zu geben, wobei ein Unterlassen der Bekanntgabe bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden durch einen Verbraucher keinen Einfluss auf dessen Gewährleistungsansprüche hat.

7.2 Ist der Kunde "Unternehmer" (siehe Ziff.1.4), bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte mit folgenden Abweichungen: Die Verjährungsfrist für Ihre Ansprüche aus Sachmängeln wird auf 12 Monate ab Ablieferung begrenzt. Diese Verjährungsfrist gilt auch für Ihre vertraglichen und außervertraglichen Schadensersatzansprüche, die auf einem Sachmangel der Ware beruhen. Abweichend hiervon gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen (a) für Ansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, (b) für Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz, (c) soweit wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben, (d) im Falle unseres vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verschuldens, (e) soweit wir eine Garantie übernommen haben, (f) für Ansprüche im Lieferantenregress bei Endlieferung an einen Verbraucher (§ 933b Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch) und/oder (g) soweit es um ein Bauwerk geht oder um eine Sache, die entsprechend ihrer üblichen Verwendungsweise für ein Bauwerk verwendet worden ist und dessen Mangelhaftigkeit verursacht hat.

 

8. Zusätzliches Stornierungsrecht

Wir bieten allen unseren Kunden, egal ob Verbraucher (siehe Ziff.1.3) oder Unternehmer (Ziff.1.4), ein zusätzliches freiwillig eingeräumtes Stornierungsrecht von vierzehn Tagen ab Erhalt der Ware bzw. betroffenen Teillieferung. Dazu müssen Sie die Ware innerhalb von vierzehn Tagen nach dem Warenerhalt an uns zurücksenden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung aus (bei nicht paketversandfähigen Waren die Absendung eines schriftlichen Rücknahmeverlangens per E-Mail, Fax oder Post an unseren Kundenservice). Für den Rückversand stellen wir Ihnen ein Retourenlabel zur Verfügung, so dass der Rückversand auf unsere Kosten erfolgt. Bei Rückgabe einer gesamten Sendung erfolgt auch eine Gutschrift bzw. Rückerstattung der Versandkosten für den Hin-Versand. Waren ohne oder nur mit beschädigter Originalverpackung sowie nach Kundenwunsch bedruckte Waren sind von diesem zusätzlichen Stornierungsrecht ausgenommen. Ihre weiteren gesetzlichen Rechte, z.B. Gewährleistungsansprüche bei mangelhaften Waren, bleiben von diesem zusätzlichen Stornierungsrecht unberührt.

 

9. Online-Streitbeilegung für Verbraucher gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://www.ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

10. Gerichtsstand

Für Verträge mit Unternehmern (siehe Ziff.1.4) oder juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird zur Bereinigung etwaiger Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben oder damit in Zusammenhang stehen, ausschließlich das sachlich zuständige Gericht in Feldkirch betraut (Gerichtsstand). Zwangsgerichtsstände bleiben von der getroffenen Gerichtsstandwahl unberührt.

 

Kundeninformationen für den Onlineshop

 

Kundenservice

Für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen unser Kundendienst Mo.-Fr. 7:30–19:00 Uhr und Sa 9:00–16:00 Uhr unter der Telefonnummer 0820 902 213 sowie per Fax unter der Faxnummer 0820 902 214 zur Verfügung. Gerne können Sie sich auch mit Ihrer Angelegenheit ans uns per E-Mail unter der E-Mail-Adresse schneider-home@schneider-versand.at (für Kunden des Onlineshops "Schneider Home") oder schneider-business@schneider-versand.at (für Kunden des Onlineshops "Schneider Business") wenden.

 

Online-Bestellvorgang

Sie geben ein verbindliches Angebot zum Kauf ("Bestellung") an uns ab, indem Sie einen Artikel in der gewünschten Anzahl und Eigenschaft in den virtuellen Warenkorb legen und dort die Bestellung durchführen. Ihre Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

 Zunächst legen Sie mit dem Button "IN DEN WARENKORB" auf der jeweiligen Artikeldetailseite das gewünschte Produkt in den Warenkorb. Unmittelbar danach werden Sie gefragt, ob Sie "WEITER EINKAUFEN" oder "ZUM WARENKORB" möchten. Durch Anklicken "ZUM WARENKORB" gelangen Sie direkt in Ihren Warenkorb. Sie können aber auch über die virtuelle Einkaufstasche mit Ihrer Maustaste fahren, dort können Sie entweder direkt den Button "ZUR KASSE" oder "ZUM WARENKORB" anklicken. Durch Anklicken des Buttons "ZUM WARENKORB" werden Sie nun zu Ihrem Warenkorb weitergeleitet. Dort können Sie Ihre ausgewählten Produkte ansehen und ggf. die Anzahl ändern oder das Produkt ganz entfernen, indem Sie auf "ARTIKEL ENTFERNEN" klicken. Wenn Sie das Produkt nun kaufen wollen, klicken Sie auf den Button "ZUR KASSE". Auf der nächsten Seite können Sie Ihre Daten eingeben. Die Pflichtangaben sind mit einem "*"-Symbol gekennzeichnet. Falls Sie bei uns noch nicht registriert sind, können Sie optional entweder ein Kundenkonto eröffnen oder als Gast Ihre Bestellung durchführen. Sie können eine andere Lieferadresse auswählen, indem Sie ein Häkchen vor dem "AN EINE ANDERE ADRESSE LIEFERN LASSEN" setzen. Nachdem Sie nun Ihre Daten eingegeben haben, klicken Sie bitte auf "WEITER". Sie müssen sich nun für eine Zahlungsart entscheiden. Ihre Auswahl treffen Sie, indem Sie ein Häkchen vor der von Ihnen gewünschten Zahlungsart setzen. Nachdem Sie sich für eine Zahlungsart entschieden haben, klicken Sie bitte auf "WEITER". Nun sind Sie auf der Übersichtseite. Dort können Sie noch einmal alle Details Ihrer Bestellung überprüfen und ggf. ändern. Eine gewünschte Änderung können Sie vornehmen, indem Sie auf "ÄNDERN" klicken. Erst durch Anklicken des Bestellbuttons "zahlungspflichtig bestellen" führen Sie Ihre Bestellung verbindlich durch.

 Bis zum Anklicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen" können Sie den Bestellvorgang jederzeit durch Schließen des Browsers bzw. Verlassen unseres Onlineshops bzw. unserer Website abbrechen. Sie können ihre Eingaben vor Absenden der Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen.

 

Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Sie haben vor Abschluss einer Bestellung die Möglichkeit, diese AGB jederzeit einzusehen und sie im weiteren Verlauf abzuspeichern bzw. auszudrucken. Zur Durchführung einer Bestellung müssen Sie die AGB durch Setzen eines Häkchens in der dafür vorgesehenen Checkbox ausdrücklich akzeptieren, welche damit einvernehmlich zum Vertragsinhalt gemacht werden. Die AGB gelten für eine konkrete Bestellung immer in ihrer jeweils aktuellen Fassung und werden Ihnen im Bestellprozess entsprechend angezeigt. Änderungen derselben haben keinen Einfluss auf einen bereits abgeschlossenen Kauf. Die aktuelle Fassung der AGB kann jederzeit auf unserer Website unter diesem Link eingesehen werden. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Ihre vergangenen Bestellungen innerhalb der letzten 24 Monate können Sie als registrierter Kunde über Ihr Kundenkonto einsehen.

 

Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie dieses Formular ausfüllen und an uns zurücksenden.)

 — An: Schneider GmbH, Postfach 115, Buxera 22a, 6837 Weiler, Telefax-Nr.: 05523 503 40580; E-Mail: schneider-home@schneider-versand.at (für Kunden des Onlineshops "Schneider Home") bzw. schneider-business@schneider-versand.at (für Kunden des Onlineshops "Schneider Business"):

— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag

über den Kauf der folgenden Waren (*)

— Bestellt am (*)/erhalten am (*)

— Name des/der Verbraucher(s)

— Anschrift des/der Verbraucher(s)

— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

— Datum

(*) Unzutreffendes streichen

 


WEITER SHOPPEN


Zuletzt angesehene Produkte